DIE DEUTSCHE EDELSTEINSTRASSE











Die Deutsche Edelsteinstraße ist mit einer Länge von etwa 50 km eine der kleineren Ferienstraßen in Deutschland. Nur eine Autostunde von Cochem entfernt, liegt das Zentrum der Edelsteinstraße, die Stadt Idar-Oberstein. Seit der Zeit um 15:00 hat die Zunft der Edelsteinschleifer das Bild der Stadt und seine Umgebung geprägt. Heute ist Idar-Oberstein nicht nur die Edelsteinmetropole Deutschlands, sondern auch Zentrum der europäischen Edelsteinverarbeitung.

Unser Rat: Besuchen Sie zunächst die Edelsteinschleiferei Erwin Hess in Kirschweiler. Danach empfehlen wir Ihnen die Besichtigung der Diamant- und Edelstein-Börse mit dem Deutschen Edelsteinmuseum. Hier werden alle Edelsteine der Welt in rohem und geschliffenem Zustand gezeigt, vom Achat über den Diamant bis zum Ziosit.

In der historischen Wasserschleife können Sie einen Blick in die Vergangenheit des Edelsteinschleifens werfen. Hier arbeiten die "Schliffer" auch heute noch wie vor Jahrhunderten, um den Rohsteinen Form und Glanz zu geben.

Wenn Sie noch weiteres Fachwissen sammeln möchten, finden Sie in der Nähe des Stadtteils Algenroth die Edelsteinmine "Steinkaulenberg", die einzige Edelsteinmine in Europa, die für Besucher freigegeben worden ist (Führung im Sommerhalbjahr von 9.00 - 17.00 Uhr).